HUNDEHILFE EUROPA e.V.

 ❤️ Wir helfen Hunden in ganz Europa ❤️



COOPER *2013

Beschreibung: Man fand ihn in einem Vorort von Patras umherirrend mit einen offenen Ellenbogenbruch (vorderes rechtes Bein). COOPERS Bein war bis auf die Knochen offen. Er wurde von Tierschützern zu einem Tierarzt gefahren, welcher ihn operierte und versorgte. Dieser vermutete, dass COOPER von einem Auto angefahren wurde. Nach der Operation wurden mit Cooper 10 Physiotherapie-Sitzungen durchgeführt, welche durch unsere Organisation finanziell ermöglicht wurden. Jetzt befindet sich COOPER auf einer Pflegestelle und es geht ihm gesundheitlich viel besser. Er kann sogar ohne Schmerzen laufen. Jedoch sehnt sich COOPER nach einer Familie, bei der er leben darf.

Reserviert:

Nein

Geburtsdatum:

2013

Ausreisebereit:

sofort

Geschlecht:

männlich

Kastriert:

ja

Gesundheitliche Probleme:

Aufgrund seines Alters benötigt er einige Nahrungsergänzungsmittel gegen seine leichte Arthritis. 

Er hinkt etwas, jedoch ohne Schmerzen.

Gewicht aktuell

15 Kg

Gewicht (ausgewachsen/ ungefähr):

Kg

Größe aktuell:

35 cm

Größe (ausgewachsen/ ungefähr):

cm

Charakter:

liebt es gestreichelt zu werden, mit dem Auto fährt er gerne, genießt das Zusammenleben mit Menschen

Andere Hunde?

Kein Problem, er lebt mit 17 Hunden zusammen.

Katzen?

Wird auf Wunsch getestet.

Kinder?

Wird auf Wunsch getestet.

Gut zu wissen:


YouTube - Link:

https://youtu.be/MtFmL9VEsNY

Ansprechperson:

Steffi Schuhl

steffi@hundehilfe-europa.de

 

 

Bei seiner Operation

 

Bei einer Physiotherapie-Sitzung

 



Zurück